Pilates

Pilates-Training beruht auf der Harmonie von Atmung und Bewegung, der intensiven Verknüpfung von Kraft und Beweglichkeit sowie der konzentrativen Verinnerlichung auch der kleinsten Bewegungen. Kontrolle und Aufmerksamkeit werden geschult.

Pilates Kurse stabilisieren besonders den Rumpf als den anatomischen Mittelpunkt unseres Körpers.
Die Wirbelsäule wird in die Länge gezogen durch die gezielte Kräftigung eine muskulären Netzwerkes:
Durch die gezielte Kräftigung eines muskulären Netzwerkes wird die Wirbelsäure in die Länge gezogen: Dabei spielen die innenliegenden Bauchmuskeln, die kleinen Muskeln rund um die Gelenke der Wirbelsäule, das Zwerchfell und der Beckenboden eine zentrale Rolle.

Die gleichmäßige Dehnung und Kräftigung aller zentralen Muskelpartien formen und straffen den Körper, lösen Verspannungen, verbessern die Haltung und beugen so den häufigen Rückenschmerzen vor.